Einzelhandel Nikolaus Home Kalender Kinder Veranstaltungen

Herzlich Willkommen bei der

Calwer FachWerkWeihnacht

Fachwerk und Calw – das passt richtig gut zusammen. Über 200 denkmalgeschützte Häuser gibt es in der schönen Innenstadt von Calw. Gerade in der Vorweihnachtszeit wird die einzigartige Atmosphäre erlebbar, wenn hell erleuchtete Schaufenster und geschmückte Weihnachtsbäume zum Besuch in der Stadt einladen.

Und dennoch: in diesem Jahr steht Weihnachten auf dem Kopf. In Zeiten von Corona erfordern strenge Auflagen die Reduzierung sozialer Kontakte und das Tragen von Alltagsmasken. Neuerdings ist fröhliches Beisammensein plötzlich nicht mehr so gewöhnlich wie einst, auf Besuch von Familien und Freunden wird man diesen Advent an den Winterabenden schwermütig verzichten müssen.

Wie bereitet man sich dennoch in dieser Zeit auf Weihnachten vor? Die Stadt Calw, der Gewerbeverein und das Stadtmarketing haben sich unter dem Motto „FachWerkWeihnacht“ ein buntes Programm auf die Beine gestellt und kreative Ideen ausgedacht.



Hansjörg Neumann - Citymanager Stadt Calw

Noch Fragen?

Wir haben Antworten!

Für Fragen oder Anregungen kontaktieren sie die Redaktion unter: neumann@calwer-stadtmarketing.de
In diesem Jahr fällt der traditionelle Weihnachtsmarkt leider aus. Stattdessen werden viele kleinere Aktionen unter dem Motto Calwer FachWerkWeihnacht angeboten. Lassen Sie sich von dem vielfältigen Angebot inspirieren.
Jeden Tag öffnet sich ein Türchen, hinter dem sich eine kreative Botschaft aus Calw versteckt. Wir haben Beiträge aus den Bereichen Musik, Literatur, Kochen, Backen, DIY und weitere Überraschungen. Hier geht es direkt zum Kalender.

Für das abschließende Highlight am 24. Dezember suchen wir Teilnehmer für eine Collage unter dem Motto „Tatsächlich Liebe“. Hier können Sie mitmachen; filmen oder fotografieren Sie sich einfach bei einer Umarmung oder ähnlichem mit einer/einem Ihrer Liebsten ab. Falls Sie wegen der aktuellen Abstandsregeln stattdessen lieber aus der Ferne grüßen wollen, so schreiben Sie Ihre Grußbotschaft auf und zeigen diese in Ihrem Foto oder Video. Bitte senden Sie eine Nachricht an: neumann@calwer-stadtmarketing.de; Sie erhalten dann einen Link, über den Sie Ihre Grußbotschaft hochladen können.
Bis zum 4. Dezember haben Kinder bis 8 Jahre die Möglichkeit einen Stiefel in das Büro von Citymanager Hansjörg Neumann zu bringen. Insgesamt werden maximal 300 Stiefel angenommen. Ab dem 7. Dezember werden die Stiefel auf Geschäfte in der Innenstadt verteilt und dort in den Schaufenstern und im Laden verteilt. Kinder machen sich dann zusammen mit ihren Eltern unter Beachtung der Corona-Bestimmungen auf die Suche nach dem Stiefel. Die Einzelhändler füllen den Stiefel mit einer Kleinigkeit und machen damit den kleinen Kindern eine besondere Freude.
Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Calwer Weihnachtsrätsel geben. In jedem teilnehmendem Geschäft ist ein Buchstabe am Schaufenster angebracht – einfach die das Lösungswort kombinieren und mit etwas Glück zu den Gewinnern werden. Karten liegen in den teilnehmenden Geschäften aus. Die Aktion wird in diesem Jahr gemeinschaftlich zwischen Calwer Stadtverwaltung und Gewerbeverein durchgeführt.
Die Calwer Stadtverwaltung nimmt auch in diesem Jahr wieder die alljährliche Engelspost entgegen. Einwurf für die Engelspost ist in diesem Jahr der Briefkasten am Rathaus, neben der Touristinformation. Die Stadt Calw koordiniert auch in diesem Jahr, dass die Post den Weg zu ihren Empfängern findet.
Im Hinterhof des Calwer Markts steht ein großer Tannenbaum, an den Menschen ihren persönlichen Wunsch heften können. Entsprechende Postkarten sind in den Läden Mode Schaber, Chocolat und pf-Unikate erhältlich.
Selbstverständlich kommt in diesem Jahr der Nikolaus zu den Kindern in Calw. Ab dem 7. Dezember besucht der Nikolaus alle Calwer Kindergärten und lässt den Kindern ein kleines Geschenk da.